Prüfung von Leitern und Tritten sowie fahrbaren Gerüste

Leitern, Tritte und fahrbare Gerüste, die nicht in arbeitssicherem Zustand sind, stellen eine große Gefahr für die Mitarbeiter dar. Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) verlangt daher, dass in jedem Unternehmen Leitern und Tritte wiederkehrend auf ihren ordnungsgemäßen Zustand überprüft werden.

Bei fahrbaren Gerüsten hängt die Sicherheit von den Montagebedingungen ab; daher müssen diese nach jeder Montage und vor jeder Benutzung geprüft werden. Dafür fehlen im Betrieb jedoch oft die zur Prüfung befähigten Personen.

Daher stellen wir Ihnen unsere TÜV zertifizierten Mitarbeiter, welche fortlaufend geschult werden und in puncto Rechtsvorschriften und die damit verbundenen Verantwortungs- und Haftungsfragen stets auf dem neuesten Stand sind, zur Seite.

SFC ist Ihr zertifizierter Partner!

Wir stehen für Kompetenz & Sicherheit.

Die TÜV SÜD Akademie bestätigt uns regelmäßig die Eignung für Befähigung für die Prüfung von tragbaren und fahrbaren Leitern, Tritten und Fahrgerüsten.

Ihr Direktkontakt zu uns

CSS DATEN – NIEMALS LÖSCHEN